Lagerraum mit Hanfkalk

Wandbau in Fachwerk und freistehend

Bei diesem Projekt ging es um eine schnelle und einfache Errichtung eines kleinen Lagerraums. Für unseren eigenen Betrieb wollten wir in der bestehenden alten Holzscheune, ich welcher unsere Baustoffe lagern, einen kleinen frostsicheren Raum schaffen. Der Aufwand sollte so gering wie möglich sein. Deswegen wurde die bestehende Struktur aus Fachwerk und Holzschalung (zwei Wände nach außen) und ein Zwischenboden (Decke) genutzt. Nur zwei Wände nach innen mussten neu gestellt werden. Die Wandanschlüsse zur Decke wurden der Einfachheit wegen und aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit (die Fertigstellung drängte 🙂 teilweiße mit Stopfhanf ausgeführt. Das Ergebnis sehen Sie anbei.

Tragwerk Holzfachwerk, sichtbar

Oberfläche Hanfkalk tlw. mit Sumpfkalk gestrichen

Wand Gefachfüllung, 10, 12 und 14 cm stark

Details Anschlüsse provisorisch mit Stopfhanf


Schreibe einen Kommentar